Mitglied im Bundesverband für Inkasso und Forderungsmanagement e.V.

Inkasso

Bearbeitungskosten: 0,- €
Prozesskosten: 0,- €
Auszahlung: 100%

Wir nehmen nach Auftragserteilung in unserem Namen umgehend telefonisch, persönlich oder postalisch (durch mindestens 3 Mahn-/Inkassoschreiben) Kontakt zum Schuldner auf. Alle unsere Mitarbeiter sind bestens im Umgang mit Schuldnern geschult, um das bestmögliche Ergebnis für unsere Auftraggeber zu erzielen. Die hohe Erfolgsquote und der gute Ruf unseres Unternehmens sprechen für sich.

Anwalt

Bearbeitungskosten: 0,- €
Prozesskosten: 0,- €
Auszahlung: 90%

Sollte ein Inkasso-Mahnverfahren erfolglos verlaufen, so wird Ihre offene Forderung an einen unserer Anwälte zur Bearbeitung übergegeben. Dem Schuldner werden daraufhin zwei Schreiben zugestellt, wobei das 2. Anwaltsschreiben die Prüfung und Mitteilung einer Strafanzeige wegen des Verdachts auf Eingehungsbetrugs enthält. Sofern der Schuldner auf diese Schreiben nicht reagiert, beantragen wir kostenlos* den Mahn- und Vollstreckungsbescheid.

Gericht

Bearbeitungskosten: 0,- €
Prozesskosten: 0,- €
Auszahlung: bis zu 80%

Wir beantragen einen gerichtlichen Mahn- und Vollstreckungsbescheid und führen sämtliche Zwangsvollstreckungsmaßnahmen für Sie durch. Sollte der Schuldner Widerspruch gegen den Mahnbescheid einlegen, so werden Ihre Forderungen ebenfalls kostenlos* (ab 5.000 EUR netto) gerichtlich (Klageeinreichung) für Sie durchgesetzt.

Einfach, schnell und professionell.

Sollten wir nicht erfolgreich sein, so tragen Sie keinerlei Kosten oder Risiken.
Es war noch nie so einfach Ihre Forderungen beitreiben zu lassen!

gen-divider-1

Forderungen kostenlos* übergeben

gen-divider-1

Unsere Partner